ghd Styler – jetzt endlich kabellos

ghd Styler – jetzt endlich kabellos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Hybrid Co-Lithium Technologie mit forschrittlichem und langlebigem Lithium-Ionen Akku ermöglicht das Styling on the go. Zusammen mit den Dual-Zone Heizelementen, die die optimale Stylingtemperatur von 185°C konstant auf beiden Platten sicherstellen, können glatte und geschmeidige Looks schnell und ohne extreme Hitze gestylt werden.

Wir haben den Styler zum online bestellen auf hairlando.de und im Stuttgarter Ladengeschäft bei Haar Ramp!

Welche Brille passt zu mir?

Welche Brille passt zu mir?

Die Entscheidung für eine neue Brille fällt häufig schwer, denn die Auswahl ist oft genauso groß wie die Unsicherheit. Die gute Nachricht: Für die Wahl spielen drei Gesichtsmerkmale eine Rolle – Augenbrauen, Gesichtslänge und Gesichtsfülle. Wer sie beherzigt, kauft stilsicher.

Die richtige Brillenform zu finden ist nicht immer einfach - so finden Sie die richtige Form | Bild: © LightFieldStudios / iStockphoto.com
Die richtige Brillenform zu finden ist nicht immer einfach – so finden Sie die richtige Form | Bild: © LightFieldStudios / iStockphoto.com

Kein anderes Accessoire beeinflusst unser Aussehen so stark wie die Brille. Sie kann jünger machen und Akzente setzen. Bestenfalls unterstreicht sie unsere Persönlichkeit, schlimmstenfalls senkt sie unsere Flirtchancen. Der forschende Blick in die Gesichter der Mitmenschen macht es nicht leichter: Die einen sehen mit Brille einfach umwerfend aus, die anderen wie graue Mäuse. Was ist das Geheimnis? Welche Details entscheiden über hopp oder top?

Gesichtsmerkmal: Augenbrauen

Augenbrauen verleihen dem Gesicht Ausdruck und geben ihm Kontur. Damit die Ästhetik nicht gestört wird, sollte die obere Linie der Brillenfassung mit dem Schwung der Brauen harmonieren, bestenfalls eine Linie bilden. Fassungen, die diesen Augenbrauentypen schmeicheln:

-  Ovale Brauen passen gut zu abgerundeten, elliptischen Fassungen. 
-  Gerade Augenbrauen wirken mit einer geradlinigen oberen Brillenkontur vorteilhaft. 
-  Hochgeschwungene Brauen erhalten mit ansteigenden oberen Brillenkonturen wie der Cateye-Fassung einen schönen Drive. 
-  Brauen, die kürzer als die Augen sind oder nach unten abfallen, bekommen mit einem nach oben verlängerten Brillenrand einen schönen Uplift-Effekt.  

Gesichtsmerkmal: Länge

Brillen teilen das Gesicht immer horizontal – einmal mit der Ober- und einmal mit der Unterkante. Das bedeutet: Je auffälliger und kontrastreicher das Modell in Farbe und Fassung, desto stärker der teilende, also verkürzende Effekt.

-  So gewinnen lange, schmale Gesichter mit hoher Stirn durch markante, auffällige und kontrastreiche Vollrandfassungen mit großen Brillengläsern. Sie verkürzen das Gesicht optisch und liegen damit auch noch absolut im Trend. 
-  Kurze, breite Gesichter sollten diesen Effekt vermeiden. Modelle mit wenig sichtbarer Ober- und Unterkante oder nur leicht betontem Brauenverlauf verkürzen das Gesicht kaum. Empfehlenswert sind rahmenlose- oder Halbrandbrillen, filigrane Metallfassungen, Gradient-Color-Modelle mit nach unten heller werdendem Farbverlauf oder Cateye-Formen mit unauffälliger unterer Kontur. 
-  Weniger ausgeprägte Gesichter profitieren vom ganzen Angebot und können Brillen je nach gewünschter Wirkung tragen. Die Stellschrauben für mehr Effekte sind Fassungs-Dicke und die Stärke des Farbkontrastes zum Gesicht.  

Gesichtsmerkmal: Fülle

Kaum jemand kennt seine Gesichtsform. Aus gutem Grund. Die meisten Antlitze sind Mischformen aus rund, quadratisch, trapez- oder herzförmig. Viel einfacher für die Analyse erweisen sich die Attribute: Ist das Gesicht weich und füllig wie z. B. das von Selena Gomez – oder eher kantig und herb- wie das von Sarah Jessica Parker. Das Stichwort für die ideale Brillenform lautet hier: Gegensätze.

Kantige und massive Fassungen sind ein spannender Gegenpol zur Lieblichkeit weicher Gesichter. Geschwungene Linien, wie sie runde Brillen und Panto-Fassungen zeigen, bringen Spannung, Geschmeidigkeit und Harmonie in kantige Köpfe.

Mehr Tipps zur passenden Brillenform unter https://www.brillenstyling.de/welche-brillenform-passt-zu-welchem-gesicht/

Zum Tag der Organspende

Zum Tag der Organspende

„Gegen den Tod Couture“ macht aus Mode Organspendeausweise zum Anziehen. Angesagte deutsche Streetwear-Designer:innen bringen dafür gemeinsam mit dem Verein „gegen den Tod auf der Organ-Warteliste“ eigene Modekollektion auf den Markt

Einfach unterschreiben und fertig: Alle Kleidungsstücke der Kollektion "Gegen den Tod Couture" sind tragbare Organspendeausweise. Foto: Paul Green
Einfach unterschreiben und fertig: Alle Kleidungsstücke der Kollektion „Gegen den Tod Couture“ sind tragbare Organspendeausweise. Foto: Paul Green

In Deutschland gibt es nicht genug Organspender. Rund 9.000 Patienten warten derzeit auf eine Organspende. Lediglich 913 Menschen haben im Jahr 2020 hierzulande Organe gespendet. Weil Spender fehlen, warten viele Patient:innen noch immer vergeblich auf eine Organspende und sterben. Das will der Verein „Gegen den Tod auf der Organ-Wartliste“ ändern und bringt gemeinsam mit acht angesagten Streetwear-Designerinnen die Modekollektion „Gegen den Tod Couture“ auf den Markt.

Das Besondere: Alle Kleidungsstücke der Capsule-Kollektion „Gegen den Tod Couture“ dienen auch als Organspendeausweise. Die Trägerinnen und Träger erklären so offen ihre Absicht, nach ihrem Tod Organspender:innen zu werden. Die Kampagne „Gegen den Tod Couture“ will so das Thema Organspende wieder öffentlich sichtbar machen und plädiert für einen neuen, offenen Umgang mit der eigenen Sterblichkeit – insbesondere bei jungen Menschen.

Mehr unter www.gegendentodcouture.de

For the Future

For the Future

L’Oréal Paris gab heute das Nachhaltigkeitsprogramm „L’Oréal for the Future  Weil unsere Erde es wert ist“ bekannt, das die jüngsten Ziele der Marke bis 2030 beinhaltet. Aufbauend auf den bisherigen Erfolgen und im Einklang mit dem Nachhaltigkeitsprogramm des L’Oréal-Konzerns wird L’Oréal Paris nun die Mission umsetzen, den CO2-Fußabdruck um 50 % pro Produkt zu reduzieren. Darüber hinaus werden 10 Millionen Euro in Umweltprojekte investiert, die zur Unterstützung von Frauen auf der ganzen Welt dienen. Denn L’Oréal Paris unterstützt seit jeher Frauen in allen Lebenslagen.

„Jetzt ist es an der Zeit, nachhaltige Innovationen zu beschleunigen, um den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft zu schaffen und die Umweltbelastungen unserer Produkte zu reduzieren“, sagte Delphine Viguier-Hovasse, Global Brand President, L’Oréal Paris. „Wir beginnen jedoch nicht bei null. Zwischen 2005 und 2020 wurden die CO2-Emissionen unserer Werke und Vertriebszentren um 82 % und der Wasserverbrauch um 44 % sowie die Abfallerzeugung um 35 % reduziert. Es gibt allerdings noch viel zu tun. Wir sind weiterhin fest entschlossen, etwas zu bewirken und unseren Beitrag in dem Wettlauf gegen den Klimawandel zu leisten. Als weltweit führende Kosmetikmarke haben wir die Pflicht, die Definition von Schönheit zu ändern, um einen nachhaltigeren Ansatz zu verfolgen und unsere Verbraucher zu einem verantwortungsvollen Konsum zu befähigen.“

20 Jahre professionelle Stylingtools

20 Jahre professionelle Stylingtools

Die Stylingtools von ghd liefern eine erstklassige Leistung ohne extreme Hitze und werden von Stylisten auf der ganzen Welt geliebt. Entdecke, von Profis empfohlenen Glätteisen und Haartrockner, die für vielseitiges Styling, langanhaltende Ergebnisse und stilvolles Design entwickelt wurden.

Direkt zu den Produkten